01 60 69 63 00 accueilblr.mri@free.fr

Wer sind wir?

Die Bruderschaft Mariens, der unbefleckten Königin

Die Bois-le-Roi-Bruderschaft

Die Bruderschaft Mariens, der unbefleckten Königin, ist das Herzstück der Familie der Boten. Sie setzt sich aus geweihten Brüdern und Schwestern zusammen. Unter den Brüdern sind einige Priester.

Dem Herrn geweiht in der Verpflichtung zur Ehelosigkeit für das Reich Gottes, leben die Mitglieder der Fraternität ein evangelisches Leben in Gemeinschaft, in dessen Mittelpunkt die Eucharistie steht und das die Hingabe ihres Lebens mit der Mariens vereint. Sie bitten sie, ihnen zu helfen, aus ihrer tiefen und vorbehaltlosen Einheit mit Christus zu leben, in der Liebe, um die Nächstenliebe sichtbar zu machen. In einem Geist der Anbetung und Wiedergutmachung für die Welt wollen sie Gott gemeinsam die Antwort der Liebe geben, die er von seinen Kindern erwartet.

Indem sie sich gegenseitig jeden Tag zur Umkehr des Herzens und zur Barmherzigkeit ermutigen, wollen Priester und Laien, Männer und Frauen, das neue Gebot des Herrn leben: "Liebt einander, wie ich euch geliebt habe. Sie wollen in unserer Welt bezeugen, dass die trinitarische Liebe, die dem Herzen Christi entspringt, heute ihre Früchte der Versöhnung und Einheit tragen kann.

Geboren in Bois le Roi, kanonisch errichtet als öffentliche Vereinigung der Gläubigen durch den Bischof von Meaux am 25. Januar 1986, steht die Bruderschaft derzeit unter der bischöflichen Autorität von Mgr Olivier de Germay, Erzbischof von Lyon.

"Nehmt dieses Kreuz auf, Zeichen der siegreichen Liebe Jesu, die Maria, die Unbefleckte Königin, ganz angenommen hat und die sich mit ihr und durch sie auf das ganze Universum erstrecken soll."
(Auszug aus dem Ritual der Verpflichtung)

Das tägliche Leben der Mitglieder der Fraternität

Einfach und familiär, ist das tägliche Leben von Gebet, Arbeit und brüderlichem Leben durchzogen. Ihre Häuser sind offen für alle, die eine Zeit der Erneuerung in der Schule Mariens verbringen möchten. Konkrete Vorschläge für Unterricht und Exerzitien werden das ganze Jahr über gemacht.

Darüber hinaus belebt die Bruderschaft die Familie der Boten und sorgt für ihre Entwicklung, vor allem durch die Visitationen, die sie organisiert.

Sie schlägt auch vor, dass alle Getauften auf den Ruf Christi antworten, "Maria in ihr Haus zu holen", indem sie Maria als Königin ihres Hauses inthronisieren.

Erfahren Sie mehr über die Induktion >

Brüder der Bruderschaft der Unbefleckten Königin Maria

Ein Leben, das auf die Eucharistie ausgerichtet ist

Im Mittelpunkt des täglichen Lebens der Brüder und Schwestern der Fraternität steht die Eucharistie. Die Messe ist der Höhepunkt eines jeden Tages und wird in der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments fortgesetzt. Durch ihr Leben des Gebets und der Nächstenliebe wollen die Mitglieder der Fraternität - Priester und Laien - alle einladen, aus der lebendigen Quelle der Sakramente und der Liturgie zu schöpfen.
> Das Programm der Fraternität

Im Dienst des Reiches Mariens, die Priester der Fraternität

Sie dienen den Gläubigen und der Gemeinde und arbeiten mit der Diözesankirche zusammen, wo immer sie sind. Innerhalb der Gemeinde stehen sie besonders zur Verfügung, um Menschen zuzuhören und zu begleiten, vor allem im Sakrament der Versöhnung.

Im Dienst der Herrschaft Mariens begleiten sie mit ihren Brüdern und Schwestern die Familie der Boten, dank der Besuche, der Inthronisierung Mariens, der Unbefleckten Königin, in den Häusern und der Treffen der Boten, die in verschiedenen Regionen Frankreichs und der Welt organisiert werden.

Schließlich widmen sie sich dem Apostolat der Fraternität, indem sie Zeiten der Exerzitien, des Unterrichts, der Camps, der Pilgerfahrten... vorschlagen.

Das Priestertum im Dienst der Herrschaft Christi und seiner Mutter ist das Herzstück des Lebens der Bruderschaft: ein Priestertum, das in einem Leben der brüderlichen Liebe verwurzelt ist und in Gemeinschaft mit den Laienbrüdern und -schwestern der Gemeinschaft ausgeübt wird.

Die Familie der Boten

Die Bois-le-Roi-Bruderschaft
Heiligtum der unbefleckten Königin Maria in Togo

Die Familie der Boten Mariens, der Unbefleckten Königin

Im Herzen der katholischen Kirche, unter der großen Vielfalt von Gemeinschaften und Bewegungen, die der Heilige Geist für die Bedürfnisse unserer Zeit erweckt, ist eine geistliche Familie entstanden, die Familie der Boten Mariens, der Unbefleckten Königin des Universums.

Das Geheimnis des universalen Königtums Mariens offenbaren

Inspiriert von Clémence Ledoux (1888-1966), vereint die Familie der Boten Getaufte aller Lebensstufen, die sich entscheiden, ein Leben in enger Verbindung mit der Person Mariens zu führen, um Zeugen Jesu Christi, seiner Herrschaft der Liebe und des Lichtes, die sich in ihr voll verwirklicht, zu werden.
Sie wollen im Herzen der Kirche und der Welt das Geheimnis des universalen Königtums Mariens leben und manifestieren und sie unter dem Titel der Unbefleckten Königin des Universums bekannt machen.

Die Familie der Boten in der Welt

Die Familie der Boten, die in Frankreich geboren wurde, ist heute auf mehreren Kontinenten vertreten, darunter Irland, England, die Schweiz, Argentinien, die Vereinigten Staaten, Gabun und Togo.

Die Boten Mariens, der unbefleckten Königin, sind untereinander und mit der Bruderschaft in einer lebendigen Gemeinschaft verbunden. Die Bruderschaft belebt die Familie der Boten, besonders durch die Visitationen.

Der Bündnispakt

Man tritt in die Familie der Boten Mariens, der Unbefleckten Königin, ein, indem man einen Bündnisvertrag mit ihr schließt, der während einer Messe gefeiert wird, am Ende eines persönlichen Weges, der von der Bruderschaft begleitet wird. Mit diesem Schritt legt der Gesandte sein ganzes Leben in die Hände Mariens; er verpflichtet sich, Zeuge ihrer mütterlichen und königlichen Gegenwart zu sein und von ihr zu lernen, ein tägliches Leben zu führen, das mehr und mehr dem Evangelium entspricht, genährt vom Gebet und den Sakramenten.

Die Bois-le-Roi-Bruderschaft
Maria Immaculata Königin in Parana, Argentinien
Die Bois-le-Roi-Bruderschaft
Referenten versammelten sich während eines jährlichen WE in Bois-le-Roi

Im Dienst dieser Familie: die Referenten

Unter den Botschaftern haben einige auf den Ruf geantwortet, sich in den Dienst der Familie Mariens, der Unbefleckten Königin, zu stellen, indem sie vor allem eine Präsenz, ein Relais in den Regionen sind, wo die Bruderschaft keine Niederlassung hat. Sie sind ein "Hilfsmittel" für die Mission der Bruderschaft.

Klicken Sie auf das Bild unten, um die Diashow zu öffnen:

Unser Haus in Bois-le-Roi

Die Bois-le-Roi-Bruderschaft

Die Gemeinschaft

Das Haus in Bois-le-Roi, dessen Name "Meryem Ana" lautet, liegt am Rande des Waldes von Fontainebleau, südöstlich von Paris. Es ist das Mutterhaus der Fraternität, in dem etwa zwanzig Brüder und Schwestern dieses einfache und familiäre Leben leben, das von Gebet, Arbeit und brüderlichem Leben geprägt ist.

Das Oratorium Maria, Unbefleckte Königin

Es ist ein privilegierter Ort des Gebets, an dem die Mutter Gottes jedes ihrer Kinder willkommen heißt.

Die Bois-le-Roi-Bruderschaft

Das Meeting-Zelt

Die Messe wird jeden Tag im Zelt der Begegnung gefeiert, wo auch die Gottesdienste und Gebetszeiten der Gemeinschaft stattfinden.

Klicken Sie unten, um das Mutterhaus in Bildern zu entdecken:

Die Fraternität lebt von ihrer Arbeit (Empfang, Angestelltentätigkeit einiger Mitglieder, religiöse Handwerke), von Spenden und von der Unterstützung ihrer Freunde und Boten.

Um das Kunsthandwerk der Gemeinschaft zu entdecken, besuchen Sie die Website der Werkstätten von Maria, der Unbefleckten Königin.

Eine Frage, ein Kommentar? Bitte kontaktieren Sie uns!

11 + 8 =

Die Bruderschaft

Die Fraternität besteht aus geweihten Brüdern und Schwestern, von denen einige Priester sind.

In der Verpflichtung zur Ehelosigkeit um des Reiches Gottes willen geweiht, leben die Mitglieder ein evangelisches Leben in Gemeinschaft, in dessen Mittelpunkt die Eucharistie steht und das die Hingabe ihres Lebens mit dem Mariens vereint.

Entdecken Sie den Prozess der Inthronisierung in den Häusern von Maria, der unbefleckten Königin

Das Haus von Bois-le-Roi

Das Haus von Bois-le-Roi befindet sich am Tor zum Wald von Fontainebleau, südöstlich von Paris. Es ist das Mutterhaus der Fraternität, in dem etwa zwanzig Brüder und Schwestern dieses einfache und familiäre Leben leben, das von Gebet, Arbeit und brüderlichem Leben durchdrungen ist.

Wir heißen Sie jeden Tag in der Woche, zu besonderen Anlässen oder für Exerzitien willkommen.

> Entdecken Sie unsere Vorschläge

Ressourcen

"Lass dich von Gott, der nahe ist, berühren, lass die Gegenwart seiner Liebe deine Seele erreichen. Lass dich von der Freude an Gott erfüllen, der sich uns zeigt, uns geschaffen hat und uns nie verlassen wird: dann wirst du singen."

Kardinal Ratzinger zum Fest der heiligen Cäcilie

Entdecken Sie Gebete, Texte, Meditationen, Lieder... und das Blatt des Lebens!